Was genau ein "Ojak" ist, wusste leider niemand, sah man einmal von André Bösing ab. Schön war er dennoch, unser gemütlicher Empfang mit Glühwein und Lagerfeuer vor dem Hauptportal der Gudula-Kirche.

Vorweg gegangen war eine wie üblich tolle Veranstaltung mit Gesängen aus Taizé, die uns auch bei den nachfolgenden Gesprächen auf dem Kirchplatz im Gehörgang blieben.

Das Heißgetränk schmeckte da auch ohne passende Bezeichnung.

 Taizé 2

Taizé 3

Taizé 8

Zum Seitenanfang